von

Die besten Websites vom Juli 2013

twittericon
evaluationsicon
Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Ja | Nein

30° … und die Hipster schreien Boah!

Unsere kleines Archiv für top Websites geht in die dritte Runde und kührt weiter die besten Webseiten aus hervorragenden Neuerscheinungen des letzten Monats. Etwas spät, schließlich ist der August ja auch fast schon vorbei, aber meine letzten Monate waren etwas turbolent.

Wie auch die letzten beiden male besteht die Jury aus Christian Beyer, mir und einem Gastjuror. Unser Gastjuror war dieses mal Christian Walther, seines Zeichens Geschäftsführer der Onlinemarketingagentur „best placed marketing“, aus Dresden.

Obwohl wir nun etwas Routine bei unserer Bewertung entwickelt haben, empfand ich die Auswahl in diesem Monat als sehr schwer, da wirklich viele sehr schöne Webseiten zur Auswahl standen. Glücklicherweise kristallisierten sich genau zehn Kandidaten herraus, die mehrfach genannt wurden…

Brave People

Simpel, einfach, verständlich … was will man eigentlich noch mehr? Alles was man wissen muss ist kurz und knapp zusammengefasst und für jeden einsichtig, ohne das irgendwie Platz verschwendet wird. die Seite ist farb- und formmäßig total harmonisch, etwas ausgewaschen teilweise, was dem ganzen einen angesagten vintagelook verpasst. Die Anordnung der Referenzen sind sieht auch richtig klasse aus. Sehr stylisch und strukturiert. Egal wie viel inhalt man hat: Es passt.

Link zur Website von Brave People

www.bravepeople.co

Tie A Tie Designs

Das coole Design dieser Website überzeugt ganz einfach durch seine klare Struktur. Die Website ist kurz und prägnent und obendrein auch super responsiv.

Link zur Website von Tie a Tie Designs

www.tieatiedesigns.com

A Day I Big Data

Erneut ein gutes Beispiel für einen einfachen und logischen Aufbau. Sehr schön finden Christian (Walther) und ich auch, dass hier eher komplexe Inhalte leicht verständlich dargestellt werden.

Link zur Website von A Day in big Dataa

www.adayinbigdata.com

Lois Jeans

Für die Musik müste man eigentlich Strafpunkte verteilen, aber selbst mit wäre die Seite unter meine persönliche Top3 gewandert. Ich bin jetzt nicht so der Holifreak, aber die Kombination aus Slowmomaismehlweitwurf und Neonfarben, die in ein sehr ansprechendes Design, mit ein paar netten technischen Spielerein verpackt wurden, sind einfach großartig anzusehen.

Link zur Website von Lois Jeans

www.loisjeans.com

Pan Pacific Defense

Technisch wollte die Website zum Film Pacific Rim wohl den Kampfrobotern daraus nacheifern, zumindest wird hier einiges an Effekten und Spielerein aufgefahren. Auch optisch ist diese Website ein kleines Highlight, zugegeben aber auch nicht unbedingt für jedes Auge.

Link zur Website von Pan Pacific Defense

www.panpacificdefense.com

Alistair Lane

Ich hab die Seite nicht gewählt, von daher schwer zu sagen warum sie von den anderen beiden Christians so hoch bewertet wurde… vielleicht weil sie einfach nur schlicht und gut gestaltet ist? Überhaupt sieht man mal wieder, wie angesagt simple und einfache Designs derzeit sind.

Link zur Website von Alistair Lanea

www.alistairlane.com

Lena Sanz

Eine ziemlich tolle Fotografenseite. Die Menüführung ist etwas unorthodox aber auf jeden Fall sehr kreativ und schick… genau wie die Bilder von Frau Sanz.

Link zur Website von Lena Sanz

www.lena-sanz.com

Adidas Group Retail Careers

Einfach mal saubere Arbeit an der Basis. Uncle Adidas wants you! Generell eine der wenigen Seiten diesen Monat, die mal etwas komplexer und größer daher kommen.

Link zur Website von Adidas Retail Jobs

www.adidasretailjobs.com

Tool Of North America

Diese Seite wurde von awwwards.com zur Best-Website of the Juli gekührt, was angesichts von Design und Inhalten absolut verständlich ist… Jetzt stellt sich natürlich die Frage was r-evolve zur besten Website diesen Monat kühren wird…

Link zur Website von Tool of North America

www.toolofna.com

Die beste Website vom Juli 2013: Selective Few

Verglichen mit den anderen Seiten und den Gewinnern der letzten Monate fällt der „Sieger“ in diesem Monat überraschend schlicht aus. Die Seite ist wenig pompös, hat aber bei jedem von uns dreien einen mehr oder weniger entscheidenden Nerv getroffen. Ein Sieg durch Massenkompatibelität sozusagen. Nichtsdestotrotz auch hier wieder gutes Design, dass fast schon an Printmagazine erinnert.

Link zur Website von Selective Few

www.selectivefew.com

Steve Brauer

Ich bin ein diplomierter Wirtschaftsinformatiker und meine Tätigkeiten im Onlinemarketing begannen 2008 mit dem Management von Webprojekten bei der Schach&Matt GmbH. Nachdem ich Feuer für alle Facetten der Branche gefangen habe machte ich mich 2009 mit r-evolve selbstständig und arbeite seit 2013 für die Werbeagentur Narciss & Taurus in Dresden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.